Photo Booth Maske von Mark Pernice

Ich mag kreativen Blödsinn und finde es außerdem faszinierend, wenn Dinge, die eigentlich nur im Computer existieren, plötzlich den Sprung in die reale Welt schaffen. Kommt beides in einem Projekt zusammen, um so besser: Viele Mac-User (wie auch ich) haben lustig verzerrte Porträts von sich auf dem Rechner rumliegen, die sie mit Photo Booth gemacht haben. Mark Pernice ist noch einen Schritt weiter gegangen und hat sich nach dem Vorbild seines verzerrten Quatsch-Fotos eine überdimensionale Maske herstellen lassen:

“Using Apple’s Photo Booth application as inspiration, the idea was to take the 2D image that it manipulated and create a tangible face in a real environment, then in turn bring it back into a 2D image. Using Photo Booth on the mask itself may create some sort of paradoxal shift where I cease to exist.” Mark Pernice: Photo Booth Mask (inkl. mehr Masken-Fotos)

(via BOOOOOOOM)

Diesen Artikel kommentieren